Ausbildungsbeginn zum 01.09.2019 (auch früherer Einstieg möglich) in Beilngries

 

Über uns:

Die Rohmann Bau Gruppe ist ein familiengeführtes und modernes Unternehmen, welches eng mit der Region verwurzelt ist.

Wir sind in vielen Bereichen wie Hochbau, Schlüsselfertige Bauten, Gewerbebauten, Immobilien, Bauträger, Tiefbau, Rohrleitungsbau, Abbrucharbeiten, Sand- und Kiesgruben, Erdarbeiten und Baustoffrecycling tätig.

Somit bieten wir unseren Mitarbeitern ein abwechslungs- und umfangreiches Aufgabenfeld, sowie gute Karrierechancen auf einem dynamischen und zukunftssicheren Markt. Unsere Hierarchien sind flach, unser Gemeinschaftssinn ist ausgeprägt. Denn nur gemeinsam können wir so stark sein, wie wir es sind.

Unsere Arbeitszeiten sind flexibel und die Baustellen befinden sich überwiegend in der Region. Unsere Arbeitsplätze planen wir langfristig, damit auch Du langfristig planen kannst.

Verstärke unser Team und starte mit uns in die Zukunft!

Berufsbild:

Ob Fußgängerzonen, Hauptstraßen oder ganze Flugplätze – in der Ausbildung zum/zur Straßenbauer/in lernst du, wie man die verschiedensten Verkehrswege anlegt, ausbaut und repariert. Vom passenden Unterbau bis zum Belag sorgst du Schicht für Schicht für glatte Fahrbahnen, schicke Marktplätze und sichere Radwege. Denn eine Straße besteht nicht nur aus dem für uns sichtbaren Belag, sondern aus mehreren Schichten, die insgesamt bis zu zwei Meter dick sein können! Unterstützt wirst du bei der Arbeit von Baggern, Walzen und Raupen, die du bald mühelos bedienen kannst.

Aber bevor eine neue Straße das Licht der Welt erblickt, braucht es einiges an Vorbereitung: Zunächst vermisst du die Strecke und steckst sie ab, stellst Absperrungen und Hinweisschilder auf. Sind die benötigten Baumaschinen und Materialien einsatzbereit, kann es mit den Erdarbeiten losgehen: Mit dem Bagger trägst du den Boden ab, entfernst störende Bäume und Büsche. Auch Gräben zur Entwässerung hebst du aus und verlegst Rohrleitungen. Mit Raupen und Walzen planierst du den unteren Boden und verdichtest ihn mit Kalk und Zement.

Auf diesen Unterbau kommt die Tragschicht aus Sand, Schotter und Frostschutzkies, die du mit dem Rüttler in ein stabiles Fundament verwandelst. Abschließend folgt die eigentliche Fahrbahndecke: Mit einem sogenannten Straßenfertiger erhitzt du den Asphalt und gießt oder walzt ihn auf die Fahrbahn. Ist die Decke glatt gezogen und ausgekühlt, fehlen nur noch die weißen Fahrbahnmarkierungen. Statt Asphalt kannst du auch Betonplatten verbauen, was vor allem bei Autobahnen üblich ist. Fußwege, Plätze oder alte Dorfstraßen pflasterst du gekonnt mit Natursteinen. Dabei sind auch Kreativität und Mathekenntnisse gefragt, denn mit farbigen Steinen und der richtigen Legetechnik kannst du hübsche Mosaike oder Motive erschaffen.

Dein Profil:

  • Hauptschulabschluss
  • Gute Noten in Mathe und Werken
  • Handwerkliches Geschick
  • Spaß an der Arbeit im Freien
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Die Abwechslung liebst
  • Flexibel
  • Teamfähig

Ist das Dein Berufswunsch? Dann baue Dir Deine eigene Zukunft und komme zu uns ins Team. Über Deine aussagekräftige Bewerbung freuen wir uns.

Rohmann Bau Gruppe
Max-Prinstner-Straße 22, 92339 Beilngries

Tel: 08461 / 3 43
Fax: 08461 / 75 27
Mail: info@rohmann-bau.de

zurück zur Karriere-Startseite